Suche
  • Impulsgeber für den Digital-Alltag
  • hallo@mweis.biz
Suche Menü

Surfers Paradise 02/2014

Bei meinem Schülerworkshops frage ich die Schüler/innen zu beginn immer nach ihrer momentanen Lieblingsseite bzw. App (ich fasse es immer unter dem Begriff “Dienst” zusammen). In einer kurzen Vorstellungsrunde sagen die Schüler/innen ihren Vornamen und nennen den zuvor auf eine Karte notierten Dienst. Die Karten sammeln wir auf dem Boden und besprechen diese anschließend. Die Ergebnisse sind aus dem 2. Quartal 2014. 344 Kärtchen sind entstanden. Read more

Surfers Paradise 01/2014

Bei meinem Schülerworkshops frage ich die Schüler/innen zu beginn immer nach ihrer momentanen Lieblingsseite bzw. App (ich fasse es immer unter dem Begriff „Dienst“ zusammen). In einer kurzen Vorstellungsrunde sagen die Schüler/innen ihren Vornamen und nennen den zuvor auf eine Karte notierten Dienst. Die Karten sammeln wir auf dem Boden und besprechen diese anschließend. Seit dem letzten Quartal bewahre ich die Karten auf und mache ein Foto. Die Ergebnisse sind aus dem 1. Quartal 2014. Read more

Surfers Paradise 04/2013

Bei meinem Schülerworkshops frage ich die Schüler/innen zu beginn immer nach ihrer momentanen Lieblingsseite bzw. App (ich fasse es immer unter dem Begriff „Dienst“ zusammen). In einer kurzen Vorstellungsrunde sagen die Schüler/innen ihren Vornamen und nennen den zuvor auf eine Karte notierten Dienst. Die Karten sammeln wir im Stuhlkreis und besprechen diese anschließend. Seit dem letzten Quartal bewahre ich die Karten auf und mache manchmal ein Foto (vergesse ich leider zu oft). Jetzt möchte ich mal zusammenfassen, was ich auf den bunten Kärtchen habe. Die Ergebnisse sind aus dem 4. Quartal 2013. Read more

Stop Motion mit Android

Stop Motion (CC-BY VFS Digital Design)

Nach dem ich bei Thorsten Belzer & Heiko Wolf in einem ganz tollen iPad-Workshop war, musste ich direkt mal nach Möglichkeiten suchen, um mit Android kreativ zu sein. Besonders iStopMotion hat es mir angetan, und ich wollte wissen, was der Playstore bzw. Android zu bieten hat, um mit meinem Samsung Galaxytab 10.1n mehr zu tun, als nur zu lesen.

Mit Clayframes habe ich eine einigermaßen benutzbare App gefunden. In einem Video-Workshop ist sie auch gleich zum Einsatz gekommen und durfte sich bei den Teilnehmer/innen beweisen. Read more