Suche
  • Impulsgeber für den Digital-Alltag
  • hallo@mweis.biz
Suche Menü

Facebook im Offline-Modus

Auf dem Blog der Bundeszentrale für politische Bildung wurde heute ein Spiel veröffentlicht, um Facebook – ganz ohne facebook.com – verständlich und spielerisch zu erklären und erlebbar zu machen.

Den Ansatz, das Netzwerk ganz ohne Technik zu erklären finde ich super. So bekommen die TeilnehmerInnen selbst ein ungefähres Gefühl, für das, was innerhalb des Netzwerks abläuft. Facebook wird erlebbar gemacht, ganz ohne Registrierung.

Die Spieldauer beträgt ca. 1 bis 1,5 Stunden, was für einen kleinen Workshop natürlich perfekt ist. Das Spiel verläuft in 4. Phasen:

  1. Anmeldephase: Profil ausfüllen und Profilbild wählen
  2. Vernetzungsphase/Beziehungsphase: Freunde finden
  3. Spielphase: Aktionskarten ausführen, Gruppen gründen, Kommentieren, in der Pyramide aufsteigen
  4. Reflektionsphase: Was will uns das Spiel sagen?

Auf dem Blog der BPB werden die einzelnen Phasen und  Spielregeln ausführlich erklärt. Die benötigten Unterlagen stehen dort auch zum Herunterladen bereit. Damit die einzelnen Karten an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden, stehen die Dokumente nicht nur als PDF, sonder auch als .ODT zur Verfügung und sind unter der Creative Commons Namensnennung & Weitergabe unter gleichen Bedingungen Lizenz veröffentlicht.

Ich freue mich schon auf den ersten Workshop, bei dem ich das Spiel zum Einsatz bringen kann.

Nachtrag, 15.01.13

Zu dem Facebook-Spiel gab es auch einen Webtalk. (Tolles Format, kannte ich bis dahin noch nicht). Innerhalb eine Stunde wurde das Spiel ausführlich vorgestellt und die Fragen der TN beantwortet. Der Talk wurde aufgezeichnet und kann an(nach)geschaut werden.