Suche
  • Impulsgeber für den Digital-Alltag
  • hallo@mweis.biz
Suche Menü

Schrotenschule

Thema: “Netzreise für Erwachsene”
Format: Eltern-Kind-Workshop
Zielgruppe: Eltern / Kinder

Die Geschichte zum Bild
Zusammen mit einem weiteren LMZ-Referenten habe ich an der Schrotenschule zum ersten Mal einen Eltern-Kind-Workshop durchgeführt. Es speziell um das Thema Spiele-Apps / Smartphones. Ich habe mich den Kinder gewidmet, die zum Beispiel ihre Lieblingsspiele ihren Eltern vorgestellt haben und gemeinsam mit ihnen gespielt haben.
Workshops mit Eltern und Kinder gemeinsam haben auf jeden Fall ihre Reiz und ich hoffe, davon noch mehr machen zu dürfen.

Die Veranstaltung fand im Rahmen meiner Tätigkeit als Referent für das Landesmedienzentrum statt.

Das Eltern-Medienmentoren-Programm ist Teil der Initiative Kindermedienland Baden-Württemberg und wird vom Landesmedienzentrum Baden-
Württemberg im Auftrag des Staatsministeriums Baden-Württemberg durchgeführt. Das Ziel der breit angelegten Initiative der Landesregierung ist
es, die IT- und Medienkompetenz von Kindern, Jugendlichen, Eltern und anderen Erziehungs-verantwortlichen im Land zu stärken. Mit der Initiative
werden die zahlreichen Projekte, Aktivitäten und Akteure im Land gebündelt, vernetzt und durch feste Unterstützungsangebote ergänzt sowie eine
breite öffentliche Aufmerksamkeit für die Themen Medienbildung und -erziehung geschaffen. Träger sind neben der Medien und Filmgesellschaft
Baden-Württemberg (MFG) die Landesanstalt für Kommunikation (LFK) und das Landesmedienzentrum (LMZ).