Suche
  • Impulsgeber für den Digital-Alltag
  • hallo@mweis.biz
Suche Menü

Zinzendorfschulen

Thema: “Cyber-Mobbing / i3: Mobil”
Format: Workshop
Zielgruppe: Schüler/innen

Ein paar Worte zur Veranstaltung
Ich wurde für insgesamt 8 Schülerworkshops angefragt. Fast eine Woche durchweg von der 1. bis zur 6. Stunde, das ist/war happig. Ich war in den 5., 6. und 7. Klassen. Schwerpunkt war Cyber-Mobbing, bei den 5ern habe ich mich aber auch dem Thema Smartphone und WhatsApp gewidmet.

Neue Info für mich: Der Name „Kevin“ als Beleidigung.

Die Veranstaltung fand im Rahmen meiner Tätigkeit als Referent für das Landesmedienzentrum statt.

Das Programm 101 Schulen ist Teil der Initiative Kindermedienland Baden-Württemberg und wird vom Landesmedienzentrum Baden-Württemberg im Auftrag des Staatsministeriums Baden-Württemberg durchgeführt. Das Ziel der breit angelegten Initiative der Landesregierung ist es, die IT- und Medienkompetenz von Kindern, Jugendlichen, Eltern und anderen Erziehungs-verantwortlichen im Land zu stärken. Mit der Initiative werden die zahlreichen Projekte, Aktivitäten und Akteure im Land gebündelt, vernetzt und durch feste Unterstützungsangebote ergänzt sowie eine breite öffentliche Aufmerksamkeit für die Themen Medienbildung und -erziehung geschaffen. Träger sind neben der Medien und Filmgesellschaft Baden-Württemberg (MFG) die Landesanstalt für Kommunikation (LFK) und das Landesmedienzentrum (LMZ).